Montag, 21. Mai 2018

Erster Hauptkampf von Christina Hammer in den USA am 20. April!

Veröffentlicht : 13.03.2018 15:23:07
Kategorien : Profiboxer // Veranstaltung

Erster Hauptkampf von Christina Hammer in den USA am 20. April!

Der erste Hammer-Termin des Jahres steht! Der übertragende US-Sender Showtime annonciert ab heute offiziell den ersten Hauptkampf von Christina Hammer in den USA. Sie wird ihren Kampf im Mittelgewicht auf einer gemeinsamen Veranstaltung mit Super-Mittelgewichtsweltmeisterin Claressa Shields am 20. April ab 22:00 Uhr bestreiten. In Deutschland wird der Fight wahrscheinlich nur im Bezahlfernsehen bei Sky übertragen. Ob der Kampf auch im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein wird, ist bis jetzt noch nicht geklärt.

Hammer und Shields sind die aktuell besten Boxerinnen in ihren Gewichtsklassen und seit ihren jeweiligen Debüts im Profilager noch ungeschlagen. Gegen Ende des Jahres soll dann das absolute Mega-Event im Frauenboxen mit einem Kampf zwischen diesen beiden Superstars steigen.

Schon mit diesem ersten Fight beginnt für die "Lady" Hammer die "Mission USA" – das Ziel, sich auch im Mekka des Profiboxens einen Namen zu machen. Dafür unterzeichnete die von Manager Harald Pia betreute Kämpferin einen Vertrag bei US-Promoter Dimitriy Salita, der auch Claressa Shields betreut.

Seit Oktober 2010 ist Team Paffen Sport-Boxerin Christina Hammer Weltmeisterin im Mittelgewicht der WBO, seit Februar 2011 auch der WBF. Mit nicht einmal 19 Jahren stieg sie 2009 ins Profiboxen ein. Seit ihrem Debut ist sie ungeschlagen und wurde schon mehrfach von verschiedenen Verbänden zur Boxerin des Jahres gekürt und als einzige Europäerin überhaupt mit dem Diamond Ring der WBO ausgezeichnet.

Die Doppel-Olympiasiegerin und -Welmeisterin Claressa Shields stieg erst im November 2016 ins Profiboxen ein. Schon in ihrem vierten Kampf holte sie sich in Detroit im August letzten Jahres den WBC-Titel im Supermittelgewicht von Nikki Adler und gilt seitdem als die dominierende Kämpferin in ihrer Gewichtsklasse.

Mehr zu Christina Hammer ->

Teilen