Tags

Freitag, 20. Oktober 2017

Christina Hammer beim „Breakfast of Champions“

Veröffentlicht : 23.08.2017 12:28:38
Kategorien : MMA // PaffenSport // Partner // Profiboxer

Christina Hammer beim „Breakfast of Champions“

Floyd Mayweather lädt „Lady“ Hammer ein!

Die Dortmunder Team Paffen Sport-Boxerin, Christina Hammer, hat bei ihrem ersten Auftritt in den USA offensichtlich mächtig Eindruck hinterlassen. Sie kommentierte als Expertin auf Einladung von „Showtime“ die Supermittelgewichts-WM zwischen Nikki Adler und Claressa Shields am 4. August in Detroit. Ihr souveräner Auftritt in ungewohnter Rolle blieb anscheinend auch Floyd Mayweather nicht verborgen.

Mayweather ließ es sich nicht nehmen die „Lady“ umgehend zu seinem „Breakfeast of Champions“ einzuladen, einer Rahmenveranstaltung rund um den am kommenden Samstag, den 26.08.2017 stattfindenden Megafight gegen UFC-Champion Conor McGregor. Christina Hammer ist die einzige Deutsche, die zum diesjährigen „Breakfeast of Champions“ eingeladen wurde.

Neben der Freude darüber von einer lebenden Boxlegende wie Floyd Mayweather Jr. und nicht nur ihrer Meinung nach besten Boxer der Welt angesprochen und eingeladen zu werden, erofft sich Christina davon natürlich auch weitere Bekanntheit in den USA und einen zusätzlichen Promotionschub für ihren im nächsten Jahr stattfindenden Kampf gegen Doppelolympia­siegerin Claressa Shields.

Mittlerweile zum achten Mal lädt Mayweather jetzt schon einflussreiche Boxer und Boxerinnen, Box-Funktionäre sowie Stars aus der Showbranche zum gemeinsamen Gedankenaustausch bei seinem „Breakfeast of Champions“ ein. Diese besondere Ehre verdankt Hamer auch dem Team des „Athletic Camp Austria“ in Tirol.

Seit Juli arbeitet die ungeschlagene Weltmeisterin mit dem Team um Startrainer Jopo Pötschger zusammen, der unter anderem auch schon Wladimir Klitschko für seine letzten Kämpfe fit gemacht hat. Hier will sie sich auch auf ihren nächsten Kampf vorbereiten.

Related Posts

Teilen