Tags

Dienstag, 20. August 2019

Bittere Pleite für Artur Mann!

Veröffentlicht : 19.03.2019 08:32:49
Kategorien : Profiboxer // Veranstaltung

Bittere Pleite für Artur Mann!

Bittere Pleite für Artur Mann! Der Cruisergewichtler aus dem Sauerland-Stall musste vergangenen Samstag in Südafrika nach 15 Siegen in Folge die erste Niederlage seiner vielversprechenden Profikarriere einstecken. Dabei unterlag der 28-jährige Hannoveraner dem Lokalmatador Kevin Lerena im Kampf um den IBO-Gürtel durch technischen KO in der vierten Runde.

Dabei lief der Auftakt für Mann durchaus vielversprechend: Die erste Runde im Emperors Palace von Johannesburg konnte sich der von Pedro Diaz trainierte Deutsche noch sichern, doch ab dem zweiten Durchgang kam Lerena besser und besser in den Kampf und übernahm langsam aber sicher die Kontrolle über das Gefecht. Trotzdem suchte Mann weiter sein Heil in der Flucht nach vorne und steckte zu keinem Zeitpunkt auf - doch am Ende reichten sein Wille und ein couragiertes Auftreten nicht aus. In der vierten Runde drehte Lerena schließlich weiter auf und schickte Mann mit wuchtigen Schlagsalven ein erstes Mal in den Ringstaub. Der Sauerland-Fighter kam zwar nochmal tapfer auf die Beine, doch musste wenige Sekunden später einen linken Haken des Südafrikaners einstecken, der ihn erneut auf die Bretter zwang. Kurz danach war das Duell dann auch schon vorbei, der Ringrichter brach den Kampf ab und Lerena hatte seine IBO-Krone erfolgreich verteidigt.

„Eigentlich fand ich mich gut drin im Kampf“, sagte ein enttäuschter Mann im Anschluss an seine erste Niederlage beim TV-Sender Sport1. „Die ersten vier Runden liefen gut. Dann kam der eine Schlag durch und das Konzept war komplett am Ende. Ich war gar nicht mehr da.“

Für Lerena war es der 22. Sieg im 23. Profikampf und die dritte erfolgreiche Titelverteidigung des zweitrangigen IBO-Gürtels.

Teilen