Tags

Samstag, 5. Dezember 2020

Abass Baraou bleibt auch in Hamburg ungeschlagen

Veröffentlicht : 27.01.2020 11:39:25
Kategorien : Profiboxer // Veranstaltung

Abass Baraou bleibt auch in Hamburg ungeschlagen

Abass Baraou (9-0, 6 K.o.) bleibt auch im neunten Profikampf ungeschlagen. Der WBC International Champ besiegte am Sonnabendabend Abraham Juarez (16-5, 6 K.o.) im Work Your Champ Gym Hamburg auf der ersten gemeinsamen Veranstaltung des Team Sauerland und der Universum Boxpromotion durch TKO in Runde 5. Der 25-jährige Berliner gewann von der ersten Runde an die Oberhand und kam mit sehenswerten Kombinationen immer wieder durch. In Runde 4 war er selbst kurz in die Defensive gezwungen, befreite sich aber mit einem Schlaghagel, so dass sein mexikanischer Gegner zu Boden ging. Juarez rettete sich in die Pause, trat dann jedoch nicht wieder an.

„Ich war vor dem Kampf etwas nervös, weil ich das erste Mal ohne Herrn Wegner antreten musste“, äußerte sich Abass Baraou nach dem Sieg. „Ich bin dann aber gut reingekommen und wollte den schnellen K.o. Anschließend habe ich ein wenig cleverer geboxt und wollte es zunächst taktischer angehen lassen. Als er mich dann aber getroffen hat, war ich sauer und habe stark gekontert. Schade, dass er dann nicht mehr angetreten ist, ich hätte ihn soweit gehabt. Dennoch war er ein bissiger Gegner, der jeden Respekt verdient. Mein Ziel für die nächsten Kämpfe ist es, mich boxerisch weiter zu verbessern und um weitere internationale Titel zu boxen!“

Teilen