Tags

Mittwoch, 20. November 2019

8, 10 oder gar 16 Unzen? - Das unterschiedliche Gewicht der Boxhandschuhe

Veröffentlicht : 23.10.2019 20:05:55
Kategorien : Profiboxer // Tutorials // Wissen

8, 10 oder gar 16 Unzen? - Das unterschiedliche Gewicht der Boxhandschuhe

Die Boxhandschuhe sind das Instrument eines jeden Boxers - und doch gibt es vor allem im Gewicht der Schlagwerkzeuge große Unterschiede. Nicht nur zwischen dem Amateur- und dem Profiboxen, sondern auch zwischen den verschiedenen Gewichtsklassen im Boxsport. FightMag by Paffen Sport wirft einen Blick auf die unterschiedlichen Handschuh-Größen im Boxsport.

Boxhandschuh-Gewicht im Profiboxen

Im Profiboxen tragen die Sportler vom Stroh- bis ins Weltergewicht, also bei einem Gewicht zwischen 47,62 und 66,67 Kilogramm über elf Gewichtsklassen hinweg, Boxhandschuhe mit einem Gewicht von acht Unzen, was ungefähr 226,8 Gramm entspricht. Ab dem Halbmittelgewicht werden die Handschuhe schwerer. Das Gewicht vergrößert sich auf zehn Unzen, also zirka 283,5 Gramm. Mit dieser Größe boxen auch die Schwergewichtler wie Tyson Fury, insgesamt werden also in sechs Gewichtsklassen Handschuhe mit einem Gewicht von zehn Unzen getragen.

Boxhandschuh-Gewicht im Olympischen Boxen

Anders sieht es im Olympischen Boxen der Amateure aus: Hier sind die Boxhandschuhe noch etwas schwerer und haben - aus Sicherheitsgründen - eine stärkere Polsterung. Bei den Herren bestimmt die AIBA, die Internationale Amateurbox-Organisation, dass vom Halbfliegengewicht (49 Kilogramm) bis zum Halbweltergewicht (64 Kilogramm) ebenfalls zehn Unzen schwere Handschuhe getragen werden müssen. Ab dem Weltergewicht (69 Kilogramm) und bis hin zum Superschwergewicht (ab 91 Kilogramm) müssen die Sportgeräte ein Gewicht von zwölf Unzen, also etwa 340,2 Gramm, aufweisen. Bei den Damen und den Junioren wird hingegen in jeder Gewichtsklasse mit zehn Unzen gekämpft.

Gewicht der Boxhandschuhe im Training und Sparring

Im Training und Sparring verwenden Boxer übrigens oft die schweren Handschuhe - bis zu 16 Unzen sind auch bei Profis keine Seltenheit. Die meisten Schwergewichtler wählen sogar meist 18 oder 20 Unzen Handschuhe aus. Durch das Mehrgewicht wird nicht nur ein gewisser Trainingseffekt erzielt, sondern auch im Sparring der Partner besser vor der Schlagwirkung geschützt.

Umrechungstabelle von Unzen in Gramm

Eine Unze sind gerundet etwa 28,35 Gramm. Folgende Tabelle zeigt das Gewicht der üblichen Boxhandschuh-Größen in Unzen und Gramm.

  • 1 Unze = 28,35 Gramm
  • 8 Unzen = 226,80 Gramm
  • 10 Unzen = 283,50 Gramm
  • 12 Unzen = 340,19 Gramm
  • 14 Unzen = 396,89 Gramm
  • 16 Unzen = 453,59 Gramm
  • 18 Unzen = 510,29 Gramm
  • 20 Unzen = 566,99 Gramm

Teilen